Home   Modelleisenbahn   Gestaltung   Modellbau   Modellautos   Elektronik   Medien   Werkzeuge   Second Hand   Service
Spur G      Spur 1      Spur 0      Spur H0 Wechselstrom      Spur H0 Gleichstrom      Spur TT      Spur N      Spur Z      Ersatzteile
Artikelgruppen
 

Elektrolokomotive 169 005-6,
Artikel-Nummer: 7560022
Marke:Fleischmann

209,90 €
193,99 €


(Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)


Sie sparen 7,58%
Lieferzeit: 1-3 Werktage*



Elektrolokomotive 169 005 der Deutschen Bundesbahn.

¦ Fein detailliertes Modell mit separat angesetzten Steckteilen
¦ Metall-Druckguss-Gehäuse
¦ Passend zu Güterzug, Art.-Nr. 6660044

Am 24. Januar 1905 wurde auf dem 23,7 km langen Schienenstrang ins Ammertal der elektrische Betrieb aufgenommen. Es war die erste Fahrt eines elektrischen Zuges unter einer einfachen Wechselstrom-Oberleitung. Damit war es die erste Strecke, die mit einem neuen System ausgerüstet wurde, dem bis heute in Mittel- und Nordeuropa gebräuchlichen „Bahnstrom“.
Die Strecke wurde anfangs mit elektrischen Triebwagen, und später mit kleinen, bis zu 50 Stundenkilometer schnellen, Elektrolokomotiven befahren. Die Energie in Form von Einphasen-Wechselstrom, kam aus dem Wasserkraftwerk Kammerl an der Ammer. Ab 1930 verstärkte die bullige LAG 5 – spätere 169 005 –die E-Lok-Flotte auf der Oberammergauer Bahn. Trotz ihrer Länge von nur 8,7 m bewährte sich das kleine Kraftpaket vorzüglich.
Über Jahrzehnte übte die Bahn, mit ihrer Gemütlichkeit und idyllischen Umgebung einer bayerischen Lokalbahn, einen besonderen Reiz auf alle Eisenbahnfreunde aus. Die Zeit der „Neinasechzga“ im Nahverkehr auf der Oberammergauer Bahn ging im Mai 1981 zu Ende. Mit dem Abzug der alten Loks hielt der Regelbetrieb Einzug, und der Charme einer unvergleichlichen Ära war unwiederbringlich verschwunden.

Achtung! Sammlermodell, nicht geeignet für Kinder unter 16 Jahren!



(*) Lieferzeit: 1-3 Werktage - Zwischenverkauf vorbehalten.

<Zurück>
Bestseller
 
Ausgegeben in 0.25 Sek. durch yanis42